Search Menu
Lutein | Wofür ist es und was sind die Eigenschaften für die Augen?
Lutein Wofür ist es und was sind die Eigenschaften für die Augen?

Lutein
Wofür ist es und was sind die Eigenschaften für die Augen?

Datum: 02. Juli 2020

Es gibt über 600 verschiedene Arten von Carotinoiden in der Natur, aber nur zwanzig davon hängen mit den Augen- und Sehfunktionen zusammen.

Von diesen ist Lutein (zusammen mit Zeaxanthin, einem anderen Carotinoid) das einzige Carotinoid, das in großen Mengen im Bereich der Netzhaut abgelagert wird, in dem das beobachtete Bild entsteht (die "Makula"), was seinen Ruf als natürliche Substanz verdient Verbündeter der Augengesundheit.

Lutein: wofür es verwendet wird und Eigenschaften

chemische Formel von Lutein

 

Schätzungen zufolge sind weltweit mehr als 25 Millionen Menschen aufgrund des zunehmenden Alters von Makuladegeneration und Katarakten betroffen, insbesondere Menschen über 50-55 Jahre, die in westlichen Industrienationen leben. Daten stammen von der American Optometric Association, die Inzidenz dieser Krankheit wird sich voraussichtlich bis zum Jahr 2025 verdreifachen.

Lutein schützt unsere Augen, indem es einen Prozentsatz schädlicher UV-Kurzwellen filtert, die empfindliche Teile wie die Netzhaut negativ beeinflussen. Forscher der Harvard University haben herausgefunden, dass durch die Integration von 6 Milligramm Lutein pro Tag das Risiko einer Makuladegeneration um 43% verringert wird und seine Verwendung als schützendes Nutrazeutikum für diesen Zweck weit verbreitet ist. Obwohl die Forschung noch in den Kinderschuhen steckt, zeigen mehrere Studien, dass ein erhöhter Konsum von Lutein und Zeaxanthin mit einer signifikanten Verringerung des Risikos einer Kataraktbildung verbunden ist.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil von Lutein für unsere Augen ist seine Fähigkeit, die visuelle Ermüdung und Lichtempfindlichkeit zu verringern, die Netzhaut und die Linse in angemessener Dichte zu halten und das akute Sehen und normales Augengewebe zu fördern.

Die antioxidativen Eigenschaften von Lutein tragen zur Bekämpfung von Schäden durch freie Radikale bei, die durch ultraviolette Strahlen, Sonneneinstrahlung, eine ausgewogene Ernährung und einen geringen Anteil an Antioxidantien verursacht werden. Dies erhöht das Risiko für altersbedingten Sehverlust oder Krankheiten wie Makuladegeneration und Katarakt.

Obwohl Lutein mit dem Sehen und dem Wohlbefinden der Augen verbunden ist, hat dieses Carotinoid auch andere Vorteile für den Körper, wie beispielsweise eine adjuvante Wirkung zur Vorbeugung bestimmter Hautprobleme.

Wie funktioniert Lutein?

 

Makuladegeneration

 

Lutein, noch mehr, wenn es mit Zeaxanthin in Verbindung gebracht wird, wird auf der Makula des Auges in der Netzhaut abgelagert und schützt sie vor schädlicher Strahlung und ultravioletten Strahlen. Ein Mangel kann die Ursache für Krankheiten sein wie:

 

  • altersbedingte Makuladegeneration
  • Katarakt,
  • Bindehautentzündung
  • Pigmentretinitis.

Lutein ist nicht nur im zentralen Teil der Netzhaut vorhanden, sondern auch in der Augenlinse, wo es der verantwortlichen Oxidation des Katarakts entgegenwirkt. Bei trockenen Augen oder Bindehautentzündung kann die Einnahme von Lutein den Augenschutz fördern.

Warum sind Antioxidantien wichtig für die Augen?

 

wohltuende Nahrung für die Augen

 

 

Eine der wichtigsten Funktionen der Augen ist es, das Licht auf der Netzhaut zu sammeln und zu konzentrieren. Genau aus diesem Grund müssen die sogenannten "Linsen" der Linse klar und unverändert bleiben. Der wichtigste Grund, warum Linsen trüb werden, sind Schäden, die durch Oxidation durch freie Radikale verursacht werden.

Die Einnahme von Antioxidantien durch spezielle Luteinpräparate, vor allem aber eine Ernährung, die reich an frischem und saisonalem Obst und Gemüse ist (Spinat, roter Radicchio, Rucola, Petersilie sind besonders reich an diesem Carotinoid), kann dazu beitragen, der Verschlimmerung von entgegenzuwirken ein hypothetischer pathologischer Zustand, der vorliegt oder auch nur zur Sicherung des Sehvermögens beiträgt. Antioxidantien sind auch eine wertvolle Unterstützung bei:

  • visuelle Belastung (regelmäßige Computerarbeit, Leseschwierigkeiten usw.),
  • Nachtsichtschwierigkeiten,
  • Schwierigkeiten beim Fokussieren aufgrund von Stress.

Luteinpräparate

Es ist ratsam, Luteinpräparate zu den Mahlzeiten einzunehmen, da es als fettlöslicher Nährstoff wirkt und besser vom Darm aufgenommen wird, wenn es mit Lebensmitteln kombiniert wird, die Lipide enthalten.

 

 


Verweise

  • Silvio Buscemi, Davide Corleo, Francesco Di Pace, Maria Letizia Petroni, Angela Satriano, and Giulio Marchesini, The Effect of Lutein on Eye and Extra-Eye Health, Nutrients. 2018 Sep; 10(9): 1321. Published online 2018 Sep 18. doi: 10.3390/nu1009132, https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6164534/
  • Alexandra Alves-Rodrigues, Andrew Shao,The Science Behind Lutein, Toxicol Lett, 2004 Apr 15;150(1):57-83. doi: 10.1016/j.toxlet.2003.10.031. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15068825/