Search Menu
 
Cookie policy
Diese Website verwendet cookie, einschließlich Dritte, um richtig zu funktionieren und Senden Anzeigen im Einklang mit Ihren Wünschen. Für Informationen oder Zustimmung verweigern, sehen Sie sich unseren Cookie Policy. Die Fahrt fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Kollagenpräparate für Gelenke | Was ist bei der Auswahl zu bewerten?
Kollagenpräparate für Gelenke Was ist bei der Auswahl zu bewerten?

Kollagenpräparate für Gelenke
Was ist bei der Auswahl zu bewerten?

Datum: 06. Mai 2020

Die Erhaltung der Effizienz und die Unterstützung der Integrität unserer Gelenke ist von grundlegender Bedeutung für die Erhaltung der Lebensqualität, aber nicht nur. Es ist wichtig, den Auswirkungen einer durch Alterung verursachten Verschlechterung des Knochengelenks entgegenzuwirken, die eine strukturelle Schwächung begünstigen kann, die anfällig für Trauma, chronische Entzündung, Empfindlichkeit und Steifheit des Bewegungsbereichs ist. Darüber hinaus hilft die Aufrechterhaltung gesunder Gelenke im Laufe der Zeit, Sportverletzungen zu verhindern und sich schneller davon zu erholen.

Die Rolle von Kollagen

articolazioni fragili per carenza di collagene

 

Kollagen gehört zu den wichtigsten Strukturproteinen in unserem Körper und ist überall vorhanden und macht sogar etwa ein Drittel der Proteine ??des Körpers aus. Wir können es uns als strukturellen "Klebstoff" vorstellen, der die Aufgabe hat, das Gewebe zu stützen, zu verbinden, zu stützen und zu nähren und zur Physiologie, Festigkeit und Elastizität von Sehnen, Knochen, Zähnen, Blutgefäßen und Haut beiträgt. Es gibt viele Arten von Kollagen, aber diejenigen, die uns für die Gesundheit von Knochen, Sehnen und Gelenken interessieren, sind vier, die mit den römischen Buchstaben I, II, III und IV gekennzeichnet sind.

  • Kollagen Typ I. Es macht 90% des Kollagens des Körpers aus und besteht aus sehr dichten und gebundenen Fasern. Es bildet die Struktur für Haut, Knochen, Sehnen, Faserknorpel, Bindegewebe und Zähne.
  • Kollagen Typ II. Es besteht aus Fasern, die weniger eng miteinander verwandt sind und eine "elastischere" Eigenschaft als Typ I aufweisen. Es wirkt als Stoßdämpfer in den Gelenken, deren Träger es ist.
  • Kollagen Typ III. Unterstützt die Struktur von Muskeln, Organen und Arteriengefäßen.
  • Kollagen Typ IV. Es bildet die gallertartige Matrix des Bindegewebes, die als Vehikel und Filter für den Nährstoffaustausch dient und sich in der tiefen Hautschicht befindet.

Kollagenmangel

Der Rückgang der Kollagenproduktion beginnt ab dem 25. Lebensjahr und nach dem 40. Lebensjahr sinken die Kollagenwerte immer deutlicher. Die Auswirkungen des Kollagenmangels strahlen an allen Fronten aus, an denen er auf struktureller Ebene interveniert. Das offensichtlichste Symptom ist auf der Ebene der Gesichtshaut, die weniger leuchtend und weniger kompakt wird. Anschließend werden die Auswirkungen auf andere Gewebe wahrgenommen. Der allgemeine Verfall bringt die Tendenz mit sich, sich zu entwickeln:

  • Osteoporose,
  • Osteoarthritis,
  • Alterung von Organgeweben.

Der Kollagenverlust ist neben der physiologischen Alterung auch auf andere Faktoren zurückzuführen und wird durch diese beschleunigt:

  • unausgeglichene Fütterung,
  • rauchen,
  • übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlen,
  • Umweltfaktoren (hauptsächlich Umweltverschmutzung),
  • intensiver psychophysischer Stress,
  • traumatische Ereignisse.

Kollagenpräparate für Gelenke

In den letzten Jahren hat die Entwicklung vieler spezifischer Kollagen-Nahrungsergänzungsmittel dank neuer Formen von Rohstoffen, die sich dank einer immer besseren Bioverfügbarkeit als wirksam erwiesen haben, um den Bereich mit dem größten Bedarf effektiv zu erreichen, stark zugenommen. Nahrungsergänzungsmittel mit Kollagen erweisen sich zunehmend als wertvolles Hilfsmittel zur Unterstützung von Kollagen, das unser Körper aus verschiedenen Gründen benötigt.

 

Für Gelenke gibt es Produkte auf dem Markt, die die Integrität von Knochen, Sehnen und Gelenken schützen sollen. Kollagen Typ II ist für uns die Wahl, wenn wir speziell auf die Struktur der Gelenke eingehen und die folgenden Vorteile erzielen möchten:

  • zur Verbesserung der Beweglichkeit der Gelenke beitragen;
  • die Aufrechterhaltung der osteoartikulären Struktur begünstigen;
  • Helfen Sie uns, uns vor Abnutzung zu schützen, insbesondere beim Sport.

Diese Art von spezifischen Ergänzungsmitteln verwendet den innovativen Wirkstoff ChondrActiv ™ (eine patentierte Mischung auf der Basis von Kollagen Typ II, Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure), um die Erhaltung und strukturelle Unterstützung der Gelenke zu unterstützen.

 

Wertvoll sind in diesem Fall die angereicherten Produkte, die die synergistische Wirkung von Vitamin C, Biotin, Zink, Substanzen nutzen, die die normale Kollagenbildung und die physiologische Funktion der Gelenke und Knochen unterstützen und auch die Festigkeit der Nägel und Knochen fördern Haar.

 




Sharing is Caring!






LASS DEINE STIMME HöREN!
Meinungen, Zweifel, Anfragen: Hinterlassen Sie uns einen Kommentar