Search Menu
 
Cookie policy
Diese Website verwendet cookie, einschließlich Dritte, um richtig zu funktionieren und Senden Anzeigen im Einklang mit Ihren Wünschen. Für Informationen oder Zustimmung verweigern, sehen Sie sich unseren Cookie Policy. Die Fahrt fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Vollkornkekse mit Datteln und Walnüssen

Datum: 19. November 2021

Wie macht man leckere Kekse ohne raffinierten Zucker zu verwenden? Nichts einfacheres, wir können außergewöhnliche Früchte, Datteln verwenden!

Wir bieten Ihnen ein leckeres Rezept für Vollkornkekse, ohne Eier und ohne raffinierten Zucker. Den krönenden Abschluss dieses Tumults der Güte bildet die zuckerfreie Walnusscreme: Die Zugabe zum Schluss ist das Schlüsselelement, um den unverwechselbaren Endgeschmack zu erhalten!

Datteln sind die Früchte der in Nordafrika beheimateten Dattelpflanze (Phoenix dactylifera), die heute in verschiedenen tropischen Regionen der Welt angebaut wird. Sie werden oft getrocknet, aber nicht dehydriert verkauft, was sie weich und klebrig macht. Ihr Zucker wird beim Trocknen konzentrierter, was ihre Süße weiter erhöht.

Dank ihrer natürlichen Süße werden wir sie in diesem Rezept verwenden. Sehen wir uns jedoch zunächst die Vorteile von Datteln gegenüber normalem Haushaltszucker an.

Vorteile von Datteln

Erste Sache, datteln sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen dass raffinierter Zucker nicht enthält.

Die wichtigsten Mineralstoffe und Vitamine mit ihren relativen Prozentsätzen der empfohlenen Tageswerte (RDI) sind:

  • Kalium: 20% des RDI
  • Magnesium: 14% des RDI
  • Kupfer: 18% des RDI
  • Mangan: 15% des RDI
  • Eisen: 5% des RDI
  • Vitamin B6: 12% des RDI

Ein weiterer großer Vorteil des richtigen Essens von Datteln ist der hohe Ballaststoffgehalt. Die Einnahme guter Ballaststoffdosen unterstützt die Eindämmung der glykämischen Wirkung der Mahlzeit (in diesem Fall haben die Kekse bei Verwendung von Vollkornmehl einen sehr niedrigen glykämischen Index) und helfen uns, eine gute Insulinsensitivität im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten.

Auch hier sind Datteln reich an Antioxidantien, die wichtigsten sind:

  • Flavonoide: Flavonoide sind starke Antioxidantien, die helfen können, Entzündungen zu reduzieren, und wurden auf ihr Potenzial zur Verringerung des Risikos von Diabetes, Alzheimer und einigen Krebsarten untersucht.
  • Carotinoide: Carotinoide fördern nachweislich die Herzgesundheit und können auch das Risiko von Augenerkrankungen wie Makuladegeneration verringern.
  • Phenolsäure: Phenolsäure ist für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt und kann dazu beitragen, das Risiko von Krebs und Herzerkrankungen zu verringern.

Aus all diesen Gründen kann die Verwendung von Datteln anstelle von Zucker eine erfolgreiche Waffe sein, um ein gesundes, nahrhaftes und super leckeres Rezept zu haben!

Mal sehen, wie man sie zubereitet!

Zutaten

  • 100gr. entkernte Datteln
  • 40gr. Nüsse
  • 20gr. Walnusscreme
  • 30gr. Kokosöl oder Samen oder Ghee Butter
  • 125gr. Vollkornmehl mit Getreide
  • 30gr. Kokosblütenzucker
  • ½ TL Vanillehefe für Desserts
  • 2-3 Esslöffel Wasser
  • 1 Prise Salz

Kochen

Statischer Ofen bei 160 Grad für 20 Minuten.

Methode

  1. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben: Mehl, Salz, Hefe, Zucker und mischen.
  2. Die zuvor gehackten Walnüsse dazugeben und die entkernten Datteln mit einem Messer in kleine Stücke schneiden.
  3. Nun die Walnusscreme und das Öl einfüllen.
  4. Zuerst mit einem Löffel und dann mit den Händen mischen. Um den Teig gut zu verarbeiten, müssen Sie zwei oder drei Esslöffel kaltes Wasser hinzufügen.
  5. Den Teig kneten, bis ein Laib entsteht.
  6. Drücken Sie den Teig auf eine Höhe von 0,5 cm.
  7. Kekse formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Im mittleren Teil des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens backen und die Kekse köcheln lassen, bis sie goldgelb, aber noch weich sind (ca. 18-20 Minuten)

Schlussfolgerungen

Es ist möglich, leckere Kekse ohne Eier und Zucker herzustellen. Diese leckeren Kekse können zum Frühstück oder als Nachmittagssnack verwendet werden. Ich persönlich esse ab und zu gerne ein oder zwei dieser Kekse auch abends vor dem Schlafengehen mit einer Tasse warmer Milch.

Ein süßer Genuss für den Gaumen!




Sharing is Caring!






LASS DEINE STIMME HöREN!
Meinungen, Zweifel, Anfragen: Hinterlassen Sie uns einen Kommentar



Kaufen Sie sicher bei IAFSTORE
10% Rabatt auf die erste Bestellung