Nutrition Phytonutrients

Astaxanthin | Antioxidative Wirkungen und Eigenschaften

Astaxanthin | Antioxidative Wirkungen und Eigenschaften

von in Nutrition - Phytonutrients

letzte Bearbeitung: 30/09/2019

  deutsch change italiano english français deutsch español


Astaxanthin ist ein starkes natürliches Antioxidans, das aus roten Mikroalgen gewonnen wird. Es schützt viele Körperteile vor oxidativen Schäden, einschließlich Haut (es ist ein hervorragendes Mittel gegen Hautalterung!), Herz, Augen und vielem mehr.

Astaxanthin ist eine natürliche Substanz mit einer außergewöhnlichen antioxidativen Wirkung, die aus einer winzigen Süßwasseralge der Xanthophyll-Familie stammt, der Haematococcus Pluvialis.

 

Dieses leuchtend rote Keto-Carotinoid gelangt in die Nahrungskette von Fischen und Weichtieren und verleiht ihnen die charakteristische „Lachsfarbe". Aufgrund seiner besonderen chemischen Struktur ist es eines der natürlichen Elemente mit größerem Potenzial im Bereich der Nutrazeutika.

 

Es begünstigt die „Deaktivierung" von Sauerstoffradikalen sowohl innerhalb als auch auf den Oberflächen von Mitochondrien- und Plasmamembranen.

Astaxanthin: die Wirkungen

Die Mikroalge Haematococcus pluvialis, reich an Astaxanthin.

Die Mikroalge Haematococcus Pluvialis, reich an Astaxanthin.

 

Astaxanthin ist ein fettlösliches Molekül, d.h. es dehnt seine antioxidative Wirkung auf viele Teile des Körpers aus, die reich an Fett sind, wie z. B. das Nervensystem, die Haut, in der Lunge und das Fettgewebe.

Herz-Kreislauf-System

Das klinische Interesse hat sich stark auf die Wirkungen von Astaxanthin auf das Herz-Kreislauf-System konzentriert, da es an drei Fronten nützlich ist:

  1. Es hilft, oxidativen Stress abzubauen.
  2. Es wirkt vorbeugend gegen atherosklerotische Phänomene.
  3. Es unterstützt die Verbesserung des Blutfettprofils.

Augen und Sehvermögen

Von Astaxanthin wird aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung und der Verbesserung der Mikrozirkulation immer häufiger auch im ophthalmologischen Bereich gesprochen. Es bietet wertvolle Unterstützung, insbesondere bei der Verringerung der Symptome des sehr lästigen „Computer-Vision-Syndroms" und der Augenermüdung, die viele Menschen beim Lesen oder häufigen Verwenden des Smartphones beklagen.

Haut

Der letzte große Hype betrifft die Gesundheit der Haut: Wegen der schützenden Eigenschaften gegen Lichtstrahlen und Photoaging hilft  Astaxanthin beim Schutz gegen Hautalterungund als Vorbeugung gegen Sonnenbrand. Aber das sind noch nicht alle Vorteile von Astaxanthin für die Haut!

Dieses Nutrazeutikum ist auch ein hervorragendes Mittel gegen Alterung, da interessante Effekte auf die Verringerung der Faltentiefe und auf die Verbesserung der Hautelastizität bestätigt wurden.

Weitere Wirkungen

Das kostbare rote Pigment von Astaxanthin beeinflusst auch die kognitiven Fähigkeiten und Lernfähigkeiten, da das Molekül die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann. Neueste Studien belegen, dass es auch im Bereich der Gastroenterologie und der männlichen Unfruchtbarkeit Wirkung zeigt und glänzt.

Eigenschaften von Astaxanthin für Sportler

Im Sport rückt Astaxanthin - sowohl als ein natürliches Antioxidans als auch als ein entzündungshemmendes Mittel gegen durch körperliche Betätigung verursachten Stress - auch zur Unterstützung der Mitochondrienfunktion in den Fokus.

Astaxanthin weist außerdem einen interessanten Eingriff in die Mobilisierung von Energiesubstraten auf, der zur Einsparung von Glykogen beiträgt.

Astaxanthin-Nahrungsergänzung

Yamamoto Research ist stets auf der Suche nach den besten Rohstoffen, die auf dem Markt angeboten werden sollen, und deshalb wurde die Qualität von Astaxanthi  AstaReal® AB gewählt, Dies ist ein Patent, das nach dem höchsten Grad an wissenschaftlicher Literatur und internationalen Qualitäts- und Sicherheitszertifizierungen entwickelt wurde, von einem schwedischen Unternehmen hergestellt wird und sich im Besitz der japanischen Gruppe Fuji Chemical Industries Co. Ltd. befindet, einem der weltweit führenden Akteure in der biotechnologischen Produktion von natürlichem Astaxanthinaus Mikroalgenfermentation.


Quellen:

Suganuma K., Nakajima H., Ohtsuki M., Imokawa G., (2010), "Astaxanthin attenuates the UVA-induced up-regulation of matrix-metalloproteinase-1 and skin fibroblast elastase in human dermal fibroblasto.", Journal of dermatological science, Link: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20219323

 

Vorgeschlagene Artikel:

Gelée Royale: wofür und warum ist es so gut?

Gelée Royale, als Ergänzung sowohl frisch als auch in Kapseln und Fläschchen erhältlich, ist ein kraftvolles natürliches Tonikum, das für Erwachsene… Artikel lesen

Grüner Tee | Vorteile und Unterschiede zu anderen Teesorten

Grüner Tee: Hier sind die Vorteile und Eigenschaften für die Gesundheit und den Gewichtsverlust, die durch Forschung bestätigt wurden. In diesem… Artikel lesen

Quercetin | Das Flavonoid mit Anti-Aging-Eigenschaften

Quercetin ist ein Flavonoid mit zahlreichen vorteilhaften Eigenschaften, ein pflanzliches Pigment, das in vielen Lebensmitteln und Pflanzen vorkommt… Artikel lesen